Die Archigon-Projekte in Berlin

Die Gebäude von Archigon zeichnen sich durch eine klare Formensprache, die präzise Bauteilfügung und die Verwendung innovativer Technologien aus. Fassadenelemente aus Sichtbeton oder Metall gliedern die auffallenden Baukörper und schaffen unverwechselbare, markante Architektur.

Zeitlose Architektur und begehrte Lagen machen die Immobilien der Archigon-Gruppe zu geschätzten Werten für Kapitalanleger und Eigennutzer. In Verbindung mit durchdachten Grundrissen, effizienter Gebäudetechnik und geschmackvoller Ausstattung sind dies die besten Voraussetzungen für stabile Erträge, Wertsteigerung und zufriedene Bewohner.

Bouchégärten

Bouchéstraße 39, 12435 Berlin-Treptow

 

Urbanes Wohnen im idyllischen Alt-Treptow. Inmitten der familiären, grünen und ruhigen Atmosphäre in Alt-Treptow entsteht ein Wohnkomplex, der zeitgemäßes Wohnen neu definiert: die Bouchégärten. Die innovative Wohnanlage bietet Eigentumswohnungen mit individualisierbaren Grundrissen und viel Gestaltungsfreiraum, parkähnliche Hofgärten und eine prägnante Fassaden-Architektur.

Projekt öffnen

Projektinternetseite öffnen

PolygonGarden

Pettenkoferstraße 12-15, 10247 Berlin-Friedrichshain

 

Polygongarden bricht bewusst mit der Gründerzeitarchitektur seiner Umgebung und erhebt sich als variantenreiches Wohnensemble in der Pettenkoferstraße. Hauptmerkmal ist die gläserne, vielfach abgesetzte Fassade – der Ausdruck einer Architektur mit klaren Konturen, eines Charakters mit Ecken und Kanten. Im Inneren finden sich präzise geplanten Details, die jede Wohnung zum Unikat werden lassen.

Projekt öffnen

Projektinternetseite öffnen

Loft-Neubau am Engeldamm

Engeldamm 60, 10179 Berlin-Mitte

 

Das Loftgebäude befindet sich in direkter Nachbarschaft zu einem mit zahlreichen Ornamenten verzierten Klinkeraltbau und dem von Bruno Taut geplanten ehemaligen Gewerkschaftsverbandhaus. Die 40m lange Südfassade orientiert sich zum ehemaligen Luisenstädtischen Kanal, der zu einer attraktiven Parkanlage umgestaltet und in die Landesdenkmalliste aufgenommen wurde. Das nahe gelegene Engelbecken lädt zu idyllischen Spaziergängen oder einem Cafébesuch ein.

Projekt öffnen

Trilogie am Alfred-Döblin-Platz

Dresdener Straße 31/32, 10179 Berlin-Mitte

 

Unmittelbar neben dem Bauvorhaben Waldemarstr. 1 ist hier ein moderner Neubau mit transparenten Fassaden entstanden, der an der gegenüber liegenden Straßenseite sein Pendant findet. Die Skelettbauten mit Stützen und Unterzügen erlauben in den drei Gebäuden offene, teils zweigeschossige Grundrisse im Loft-Charakter. Die Fassade wird durch raumhohe Fensterbänder mit Loggien und Balkonen dominiert und geschosshohe Schiebeelemente aus Textilgewebe dienen als Sicht- und Sonnenschutz.

Projekt öffnen

Loft-Neubau am alten Schlachthof

Hausburgstraße 15, 10249 Berlin-Friedrichshain

 

Nicht nur für Nachtschwärmer und Szenegänger, sondern auch für Kunstschaffende und Kulturinteressierte hat Friedrichshain im Berliner Stadtleben einen besonderen Platz. Das Grundstück an der Hausburgstraße 15 liegt ruhig und grün an der Grenze zum alten Schlachthof. Hier ist 2011 ein Loft ähnliches Wohnhaus entstanden mit den typischen Merkmalen der Archigon-Architektur.

Projekt öffnen

Schlichte Eleganz im Loft-Neubau

Waldemarstraße 1, 10179 Berlin-Mitte

 

Ein Jahr nachdem Archigon das erste Projekt am Alfred-Döblin-Platz fertig gestellt hatte, entstand gegenüber ein Zwillingsgebäude in gleicher Bauweise aber kontrastierender Farbgestaltung. Im Gegensatz zu dem Wohnhaus Dresdener Straße 114, das mit Weißbeton hergestellt wurde, erhielt sein Gegenüber an der Ecke Waldemarstraße eine antharzitfarbene Fassade. Beide Projekte sind außerdem durch großformatige Fensterelemente und Schiebepanelle geprägt.

Projekt öffnen

Loft-Niedrigenergiehaus am Traveplatz

Oderstraße 32/33, 10247 Berlin-Friedrichshain

 

Die ruhige Oderstraße, welche den Traveplatz tangiert, liegt in einem bürgerlichen Teil des Bezirkes Friedrichshain. 2009 wurde hier ein Neubau mit den typischen Merkmalen der Archigon-Architektur fertig gestellt: Loft-Charakter, bodentiefe Fenster, sonnige Balkonen, freie Gestaltung der Grundrisse, hochwertige Ausstattung, lichtdurchflutetes Ambiente.

Projekt öffnen

Urbanes Wohnen in der Luisenstadt

Dresdener Straße 114, 10179 Berlin-Mitte

 

Der 2008 fertiggestellte Neubau wurde als erstes Grundstück in der Dresdener Straße und der unmittelbaren Umgebung vom Alfred-Döblin-Platz nach der Jahrtausendwende bebaut. Hier ist ein modernes Wohnhaus entstanden: transparente Fassaden und großzügige Balkonen und Dachterrassen sowohl nach vorne zur Straße als auch nach hinten zum Garten orientiert. Nur die Brandwände und der Treppenhauskern wurden aus massiven Wänden hergestellt, so dass die Wohnungen individuell aufgeteilt werden konnten.

Projekt öffnen