Baubeginn in der Gaillardstrasse 28 im grünem Florakiez

TOPAZ heißt unser neues Wohnungsbauprojekt in Berlin Pankow. In der Gaillardstrasse 28 entstehen auf dem rund 1500 m2 großen Grundstück zwei Wohnhäuser (Vorderhaus und Gartenhaus) mit insgesamt 32 Eigentumswohnungen von ca. 50 bis 120 m2. In der hinteren Remise, die komplett renoviert und umgebaut wird, sind zwei weitere Maisonette-Wohnungen geplant. Sämtliche Wohneinheiten verfügen über einen Balkon bzw. Terrasse mit zumeist 10 m breiten, bodentiefen Fensterfronten, die für lichtdurchflutete Räume sorgen.

 

Die differenzierte Gestaltung der Vorderhausfassade – bestimmt durch geometrisch versetzte Balkone und Terrassen – erinnert an einen geschliffenen Edelstein. Bronzene Metallpaneele geben mit ihrer prägnanten Faltung einen unverwechselbaren Charakter. Die leuchtenden Metallelemente verleihen der ganzen Straßenfront eine warme und elegante Ausstrahlung. Balkongeländer aus Glas setzen dem Baukörper lichte, filigrane Akzente.

 

Das Gartenhaus bildet als Reaktion auf den Versatz in der Bauflucht vorder- und rückseitig eine Gebäudeecke aus. Dort befinden sich Wohnräume, die großzügig über Eck verglast sind und über die sich der Blick als Weitblick in die Tiefe der Höfe orientiert. Wie auch an der Vorderhausfassade sind gefaltete Lochblechpaneele als Gestaltungselement eingesetzt. Sie haben darüber hinaus im Hof eine Verschattungs- und Sichtschutzfunktion. Durch die bewegte Fensteranordnung der Hoffassaden entsteht ein dynamisches Fassadenbild.

Gaillardstrasse 28 - Straßenfassade
Gartenhaus
Gartenhaus und Rückseite Vorderhaus

Informationen zum Projekt TOPAZ können unter buchholz@archigon.de angefordert werden.